Behind the scenes ...Die Entstehung des Unternehmensfilms von Rutronik

Die Dreharbeiten des neuen Unternehmensfilms fanden in unserem Logistikzentrum in Eisingen sowie im Filmstudio in Stuttgart statt. Dabei wehte ein Hauch von Hollywood durch unsere Hallen. Neben engagierten Schauspielern wurden auch Mitarbeiter von Rutronik zu Darstellern, um die Geschichte sowie Zukunft von Rutronik mithilfe von Kameras einzufangen.

Die Kunst der Gestaltung des Unternehmensfilms erstreckt sich weit über die schlichte Präsentation von Fakten hinaus. Es geht darum, nicht nur Informationen über ein Unternehmen zu vermitteln, sondern gleichzeitig die Expertise und Leidenschaft der Organisation einzufangen – ihre Seele und ihren Pioniergeist. 

Ein erfolgreicher Unternehmensfilm strebt danach, nicht nur rational zu informieren, sondern auch eine emotionale Verbindung zu schaffen und die Zuschauer tief zu beeindrucken. Es ist eine kreative Herausforderung, die Balance zwischen Fakten und Emotionen zu finden, um eine nachhaltige und eindrucksvolle Wirkung zu erzielen.

Hier sind vier wichtige Punkte, die bei der Erstellung eines Unternehmensfilms berücksichtigt werden sollten:

 


Authentizität und Glaubwürdigkeit:

Zuschauer schätzen Authentizität. Ein Unternehmensfilm sollte ehrlich und glaubwürdig sein. Authentizität kann durch die Verwendung von realen Mitarbeitern, echten Geschichten und wirklichen Erfolgen erreicht werden. Es ist wichtig, den Kern der Unternehmenskultur und -werte zu reflektieren, um eine vertrauenswürdige Verbindung zu potenziellen Kunden, Partnern und Mitarbeitern herzustellen.

 

 

 


Zielgruppenorientierung und Call-to-Action:

Ein Unternehmensfilm sollte klar die Zielgruppe ansprechen, sei es Kunden, Investoren oder potenzielle Mitarbeiter. Die Botschaften und Inhalte sollten auf die Bedürfnisse und Erwartungen dieser Zielgruppen zugeschnitten sein. Gleichzeitig sollte der Film einen klaren Call-to-Action enthalten, sei es in Form von Kontaktinformationen, Anreizen für weitere Informationen oder Aufforderungen zur Interaktion, um die Zuschauer zu motivieren, sich mit dem Unternehmen auseinanderzusetzen.