Rutronik lässt"Pollino" leuchten

21. Juni 2018, Lena Schmid und Sandra Liebschner (BBQ gGmbH) 

Am Dienstag den 19. Juni 2018 war es wieder soweit, der jährliche Azubiausflug stand vor der Tür. So machten sich rund 25 Auszubildende und Studenten gemeinsam mit den Ausbildungsverantwortlichen Julia Kolem und Jasmin Nürnberger auf den Weg. Das Ziel: Der Erlebnispark in Nagold.

Die Teilnehmerinnen kamen aus drei verschiedenen Schulen in Pforzheim und haben seit Januar 2018 an der Girls' Day Akademie teilgenommen. An 30 Nachmittagen à drei Stunden informierten sie sich über technische Berufe und das Rollenbild der Frau im Alltag und Beruf. Ein Teamtraining, Präsentationstechnik, Selbstbehauptung und ein Bewerbungstraining waren weitere Bestandteile des Programms.

Das Projekt wurde koordiniert und umgesetzt von BBQ gGmbH in Pforzheim. Als Kooperationspartner bot Rutronik den Mädchen an diesem Nachmittag spannende Einblicke in die Welt der Elektronik. Nachdem das breite Angebot an Ausbildungsberufen und DH-Studiengängen vorgestellt wurde, durften die Mädchen sich in der Praxis üben. Zusammen mit Rainer Hügin, technischer Trainer und Ausbilder, und zwei Auszubildenden konnten die Teilnehmerinnen ihr Talent im Löten unter Beweis stellen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wurden Widerstände, LEDs und Transistoren auf eine Platine gelötet. Daraus entstand dann "Pollino" - ein Mädchen das leuchtet.

"Ein gelungener Nachmittag für die Mädchen der Girls' Day Akademie, der allen viel Spaß gemacht hat", so die Projektverantwortliche der BBQ gGmbH Sandra Liebschner.